Urheberrecht: Contentklau – was tun?

Für alle, die aktiv Online-Marketing betreiben und eine eigene Website mit individuellen Bilder und Texten besitzen, gibt’s hier ein paar Eckdaten in Sachen Urheberrecht und Contentklau. Mir ist das zum Glück noch nicht passiert, aber wenn, dann werde ich sofort reagieren.

Doppelter Inhalt, wir Fachleute sagen „Duplicate Content“, ist Google immer ein Dorn im Auge und da Google nicht einschätzen kann, wer die Inhalte ursprünglich erstellt hat, kann es sogar passieren, dass die eigene Website abgestraft wird. Wer dem vorbeugen will, muss schnell reagieren

Warum das wichtig ist und was man genau tun kann, erklärt der Anwalt für Urheberrecht und Internetrecht Alexander Grundmann aus Leipzig auf seiner Seite www.urheberrecht-leipzig.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.