Tauschgeschäfte: Dienstleistung gegen Dienstleistung

Mein Anliegen in diesem Blog ist nicht nur das Informieren über Neue Medien und Online-Marketing, sondern auch die Erforschung neuer Arbeitsbedingungen und neuer Möglichkeiten, sein Leben zu leben. Ja, das finde ich richtig spannend und macht den Blog vielleicht am Ende auch lesenswerter.

Heute möchte ich einen spannenden Trend – zumindest in meiner Firma mit Euch teilen. Ich arbeite nicht nur gegen Geld. Geld ist natürlich eine feine Sache und „normale“ Aufträge stehen an der Tagesordnung.

Dennoch begegne ich immer wieder Möglichkeiten, meine Dienstleistung zu tauschen. Wenn beide Seiten 100 Prozent von der Zusammenarbeit profitieren, kann man am Ende nur erfolgreich sein. Ich spare Geld und helfe dem Anderen. Die Arbeit in diesen Projekten erlebe ich als sehr entspannt, effizient und erfolgreich. Sie basieren auf Vertrauen, Enthusiasmus, Tatkraft und klarer Zielrichtung. Auf einer etwas informelleren Ebene, die sich dann automatisch einstellt, entwickele ich auch neue Methoden der Zusammenarbeit. Stichwort: Online-Marketing-Coaching.

So ist es mir beispielsweise gelungen, zusammen mit dem Leipziger Coach Silvia Füßl, die Website www.safestata.de suchmaschinenfreundlich und klientenorientiert zu gestalten, ohne dabei die persönliche Note von Frau Füßl außer Acht zu lassen. Die Webseite wird nun genau von den Klienten gefunden, mit denen sie gern zusammenarbeiten möchte.

Auf Euer Feedback bin ich sehr gespannt: Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?
Habt Ihr Euch schon mit dem Thema Online Marketing Coaching beschäftigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.