Gutes (Online-) Marketing 2. Teil – liftberater.de

Ein Interview mit
mit Matthias Damm – Geschäftsleitung

Matthias Damm ist seit 2014 zuständig für die Leitung von “liftberater”, einem Familienbetrieb für die Beratung, Montage und Wartung von Treppenliften im Innen- und Außenbereich.

1. Sie sind als kleines regionales Familienunternehmen in einer Branche gestartet, die eher von großen Anbietern beherrscht wird – den Treppenliften. Was war Ihre Motivation und Ihre Überzeugung, den lift-berater zu gründen? Was ist Ihr Erfolgsrezept?

Meine Motivation war es, ein besseres Preisleistungsverhältnis als ein Konzern zu bieten und trotzdem einen persönlicheren Service abzuliefern. Unser Erfolgsrezept sind Service, Beratung, Planung, Installation und Reparatur alles aus einer Hand. Eine gute persönliche Beratung macht den Unterschied. Liftanbieter gibt es viele und die Preise unterscheiden sich nicht so stark, aber durch zusätzliche Fördermöglichkeiten, können wir häufig die günstigsten sein. Aus jedem Treppenlift-Projekt wird ein Unikat!

2. Sich in einem Markt gegen viele Konkurrenten zu behaupten, ist nicht einfach: Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe?

Neben persönlichen Empfehlungen und qualifizierten Ausschreibungen ist die Auffindbarkeit bei Google unser Hauptzugangsweg zu den Kunden. Dabei werden wir von gogolok Online-Marketing unterstützt. Häufig sind es nicht die Betroffenen selbst, sondern die Kinder oder Enkel, die sich im Internet nach günstigsten Preisen auf die Suche machen unddabei Wert auf Regionalität und Professionalität legen. Die haben häufig Fragen wie:Wer repariert den Lift? Was kostet der Lift? Wie lange dauert das?

3. Wie überzeugen Sie die Menschen davon, gerade Ihr Unternehmen zu beauftragen und wo sehen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale?

Wir überzeugen die Leute durch Individualität, das bedeutet für uns beim Erstgespräch ein Aufmaß der Treppe zu erstellen, gemeinsam Lösungsvorschläge auszuarbeiten und Fördermöglichkeiten zu erklären. Und nach dem Abschluss des Angebots (Auftrag) fängt unser Service erst richtig an:- Hilfe bei der Antragstellung für Fördermittel- Termingerechter Einbau innerhalb eines Tages- Auf Wunsch direkte Abrechnung mit den Förderstellen- 24/7 Erreichbarkeit, schneller Vorort-Service

4. Was sind die größten Herausforderungen für Ihr Unternehmen?

Ein kontinuierliches nicht zu schnelles Wachstum.

5. Welche Marketing oder Online-Marketing-Maßnahmen haben sich für Sie am meisten bewährt? Gibt es auch Marketing-Kampagnen außerhalb des Internets?

Wir müssen feststellen, dass der Inseratbereich in den Printmedien rückläufig ist. Und dass man effektiver über Suchmaschienenoptimierung, Anzeigen bei Facebook oder klassisches SEO attraktive Anfragen generieren kann.

6. Gab es auch einen Flop?

Es vergeht kaum eine Woche, in der wir nicht angerufen werden und Angebote von mehr oder weniger unseriösen Unternehmen erhalten, die uns ihre kostenpflichtigen Dienstleistungen zum Thema Suchmaschienenoptimierung anbieten wollen. Nahezu alle von uns ausprobierten Anbieter hatten keine Relevanz für uns beim Google-Ranking. Die einzige Ausnahme bildet Gogolok OM, die wir von uns aus angesprochen haben und seit über drei Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

7. Vielen Dank, Herr Damm, auch für uns ist die Zusammenarbeit mit Ihnen eine große Freude. Welche Pläne haben Sie für die Zukunft?

Dass wir in den nächsten Jahren weiterhin in der gleichen Qualität und dem gleichen Anspruch ein sicherer Partner für unsere Kunden und Lieferanten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.